Artikel
1 Kommentar

Auf die Ohren! – V7 Headset & Retro Lautsprecher

Letzte Woche habe ich euch mit den ersten Bildern meiner neuen Wohnung bombardiert. Wem von euch ist denn aufgefallen, dass ich weder Stereoanlage noch andere groĂźe Boxen habe?

Ich habe lange überlegt, wie ich das lösen soll. Für meine alte Stereoanlage von zuhause hätte ich Clinch-Adapter und Verstärker gebraucht, das war mir dann ein Zuviel an Kosten, um ehrlich zu sein. Und noch ein paar Lautsprecher für das Tablet, noch ein Teil mehr, was auf meinem Schreibtisch steht (und den Minimalismus zerstört)? Na danke![Weiterlesen]

STILGETREU OUTFIT
Artikel
1 Kommentar

“Ich hab nix zum Anziehen!”

Dieser Satz wird wohl morgens von vielen Frauen laut ausgerufen oder zumindest gedacht.

Kenn’ ich. Allerdings in einer anderen Formulierung: “Ja, wäre schon in Ordnung. Aber nichts fĂĽr heute.” Man hat seine Lieblingskombinationen – aber manchmal liegen diese entweder im Wäschekorb (ungewaschen, versteht sich) oder sind schlichtweg unauffindbar. Die Inspiration lässt auch zu wĂĽnschen ĂĽbrig, und vor allem Montagmorgen, wenn man, wie fast immer, verschlafen hat, ist auch keine Zeit, sich etwas neues auszudenken.[Weiterlesen]

stilgetreu_interieur_living_view
Artikel
3 Kommentare

#37qmweltherrschaft – Hallo, komm rein, willst du einen Tee?

Ihr habt jetzt schon so oft in den Kommentaren den Wunsch geäußert, dass ihr gerne Bilder meiner neuen Wohnung aka Studentenbude sehen möchtet – heute kommen sie!

Ich hab mich weichklopfen lassen, aufgeräumt und ein paar Bilder gemacht. So circa 200 Bilder. Von nicht mal den kompletten 37 Quadratmetern. Jep.
Das zeigt mir auf ganz andere Art und Weise, wie wohl ich mich hier fühle. Ich kann mich in eine beliebige Richtung drehen und find’s toll. Sogar meinen Papierkorb!!

Bevor ich eingezogen bin, habe ich mir unendlich viele Ideen auf Pinterest geholt.[Weiterlesen]

stilgetreu_math_view
Artikel
2 Kommentare

How-to: Mathe an der Uni ĂĽberleben

Auf einem mehr oder weniger persönlichen Blog schreibt man in der Regel darüber, was einen bewegt.
Bei mir ist das im Regelfall Fashion oder Lifestyle – oh, welch Ăśberraschung! -, gerne auch mal Musik oder die Katzen. Dass ich mal ĂĽber Mathe schreiben wĂĽrde, hab ich ehrlich gesagt auch nicht gedacht. Hmpf.

Mathe und ich, wir mochten uns noch nie sonderlich. In der Grundschule vertrugen wir uns gerade so, ab dem Gymnasium ging es dann bergab, Mathe war stets das, was mir den Status “vorrĂĽckungsgefährdet” bescherte (geschafft hab ichs trotzdem immer, ha!) und nie SpaĂź gemacht hat, weil: Wieso das alles? (Pubertäre Anwandlungen halfen da natĂĽrlich auch nicht weiter.)
In der Oberstufe kam dann die Abipanik und ich hängte mich rein, zumindest versuchte ich es. Dank einem grandiosen Mathelehrer, wahrscheinlich dem besten, den ich je hatte, habe ich es mit Ach, Krach und viel Panik mit einer schlechten Drei durchs schriftliche Abitur geschafft und dachte, ich hätte den ganzen Mist für immer hinter mir. Ha. Denkste.
(Die Mathecracks dĂĽrfen jetzt Tee trinken und uns alle auslachen gehen.)[Weiterlesen]

stilgetreu_gastpost_topfschlacht_apfel_crumble_view
Artikel
0 Kommentare

Apfelcrumble: Gastpost auf topfschlacht.de

Am Dienstag kam auf dem Blog Topfschlacht von Sandra mein Gastbeitrag online – es geht um mein liebstes Herbstrezept, den Apfelcrumble, den ihr wahrscheinlich auf Instagram schon drölfzig Mal von mir gesehen habt.
Also verweise ich euch heute freundlichst auf ihren Blog und verziehe mich mit meiner Teetasse wieder aufs Sofa, die Erkältung auskurieren. Einen schönen Tag euch noch! <3

Gastpost: Apfelcrumble auf topfschlacht.de[Weiterlesen]